Bleichenbrücke Hamburg von ANNO 1960 BIS jetzt.. KOMM KUCKEN. khahh14

Links Kaufmanns Haus, rechts Bleichenbrücke 6,
das Gründerhaus,
 'mein Palast, meine Burg' 
meinte ich
 in meinen jugendlichen Vorstellungen.
ANNO 1960 ca. 


Die herrliche Kaufmanns-Haus-Fassade ANNO 1961/62


Mein Fester zum Fleet: BLEICHBRÜCKE 6
Wunderschöne Zeit. ANNO 1960 ca.
Oben Möwen und unten, hin und wieder,
 Schwäne oder Enten und wenn's hoch kam,
kleine Boote und Schuten mit Ewerführer !
Traumschön.


Die Bleichenbrücke ANNO 1961

i
'Meine' Bleichenbrücke ANNO 1961


Jahrzehnte später, Bleichenfleet.Seufs


 Wieder später, Bleichenbrücke 6


Noch später, Bleichebrücke 6....ca.  ANNO 2018,
sehr,sehr modern, aber leider gar nichts für mich;
kalt und unpersöhnlich und unromantisch.

Zum Schluss ein LINK zu LKuddel-Reim:
 https://meine-hamburgfotos.blogspot.com/search?q=bleichenbr%C3%BCcke

Kuddel in Wismar, ANNO 2017. khahh

 Kuddel in Wismar

KopierFrei NUR mit: © khAhh1
User – Ident:
Komplett-Liste der BLOG's: … http://kuddelhh.blogspot.com/ .. Komm Kucken.

Tschüß-Tschüß-Tschüß, oder was! khahh

In Hamburg sagt man Tschüß...

In Hamburg sagt man Tschüß,
gar beim Auseinandergehen,
wenn man's herzlich meint
und spricht es gar lang aus,
wie MÜÜS ....nicht gar kurz,
wie Schüssel, das wäre nur ein
ganz belangloser Fluri-Fari-Stoß
so durch den langen Nasenrüssel.
==:::==
Tschüß Kuddelahh. Hamburg.
KopierFrei NUR mit: ©khAhh25
User - Ident:


Hamburg-Harburg mit prachtvollen Löwen... khahh

Was man nicht vermutet, in HH-Harburg gibt es prachtvolle Löwen,
für mich ein Augenschmaus. Als Kind habe ich die beiden Löwen
schon bewundert und freue mich riesig, dass sie noch da sind!

Tschüß oder Tschüss, ist doch ganz einfach. khahh


Tschüß sagt man, wenn man es gar herzlich meint
und spricht es somit lang aus, wie MÜÜS.
-...-
Aber Tschüss, also kurz, wie Schüssel, ist nichts
weiter als ein Fori-Flari-Stoß durch den Nasenrüssel.

-.-
Tschüß, Kuddelahh. Hamburg.
KopierFrei NUR mit:©khAhh14
User-Ident:

Hamburg ich liebe dich. khahh

                                                       Ich liebe dich Hamburg.

Harburger Schloss. Anno 1960. khahh

                                           Harburger Schloss, zuletzt fotografiert
                                           um ANNO 1960 herum.  Man könnte im Zuge 
                                          der Neugestaltung der Schlossinsel
                                          einen Schlossgarten hier einrichten.
                                          Eine kleine Erinnerung vergangener Zeiten.
                                          =::=
                                           Tschüß bis dann, Kuddelahh.
  

Mein Fenster zum Fleet, in Hamburg an der Bleichenbrücke. khahh

ANNO 1960-1969 Mein Fenster zu Fleet, rechtes Haus (gelb)


-
Bleichenbrücke 6, Hamburg:
Mein Fenster zum Fleet.
--...--
Ich hatte nichts, aber ich war
jung und die Welt war so bunt,
damals in den Aufbaujahr 1960.
Wohnungen waren rar in dieser
Zeit, waren einfach zu wenig da.
So mietete ich mir nun gar in der
Stadt, so ganz superzentral, eine
kleine Unterkunft, erst einmal.
Ein Gründerhaus gar mit Sims
und auch Fries, wie liebte ich dies.
Vom Fenster aus schaute ich gar
zur Brücke hinab und zum Fleet,
auf weiße Schwäne und Enten ,
auf Boote und Schuten und vom
weiten hörte ich gar große Schiffe,
vom Hafen und der Elbe her tuten.
Es war wie ein winziges Paradies,
hier war nun mein kleiner Palast,
hier fühlte ich mich wohl, dachte,
hier könnt ich leben, ohne Unterlass.
Betriebsamkeit am Tag, ringsherum
und totale Geborgenheit in der Nacht.
Doch es kam wieder mal alles anders
als gedacht und bin aus meinem so
herrlichen Traum, gar schmerzlich,
krass aufgewacht. Oh Gott, oh Graus
wie schaut heut' mein Palais, meine Burg
mein schmuckes Haus, jetzt nach der
Grundsanierung aus. Dunkelbraun gar,
die Bleichenbrücke 6, entmenschlicht,
modern-steril, befremdend, blendet mir
die so blanke Glasfassade nun entgegen,
gar eine Entscheidung vom Architekten,
so äußerst riskant und auch verwegen, zum
Glück muss ich dort nicht mehr drin leben.
in diesem gigantischen Würfel aus Glas; einzig
an die Erinnerung, da werden die Augen nass.
==::::==
Tschüß Kuddelahh. Hamburg.
KopierFrei NUR mit ©khAhh3
User – Ident:








-


und hier ein Forum für Silberblonde: khahh

===============

www.feierabend.de








Thörlsvilla in HH- Hamm (Thörlspark) ... khahh

Herrliche und so prachtvolle Villa im Thörlspark,
 leider im Kriege zerstört.
-.-
(Von mir nachgezeichnet)

Ufo und Nessi, oder nur Bluff an der Alster, in Hamburg. .. khahh

UFO-Aliens ?!


Ufo und Neesi, oder nur Bluff an der Alster, in Hamburg.
****
Schon mal im Forum für eine
 Senioren-Community gekuckt,
ein Forum für die Silberblonden,
wenn nicht, dann kuck doch mal hier.

-.-
  www.feierabend.de/

Hamma-Info von Hamburg Sehen-Erleben und Staunen.. khahh




Kürzel sind über GOOGLE abrufbar.  (khahh1,khahh2,khahh3, etc. bis khahh22)
 -.-
Tschüs bis dann,Kuddelahh.
KopierFrei mit: © khAhh14
-.-

***

Mein Fenster zum Fleet, Bleichenbrücke 6 .... khahh

     Blick zum Kaufmannshaus von Bleichenbrücke 6
ANNO 1960. Mein Fenster zum Fleet.
-.-
Tschüs bis dann,Kuddelahh.
KopierFrei mit: © khAhh14
-.-

***
+++



HAMBURG's blaue Perle, Segelschiffe auf der Alster. khahh

                                    HAMBURG's blaue Perle, Segelschiffe auf der
                                                  Alster.    
-.-
Tschüs bis dann,Kuddelahh.
KopierFrei mit: © khAhh14
-.-

***
+++

Ach ja, Tschüs sagt man in Hamburg, wenn man es herzlich meint..)

Hamburg's blaue Perle, die ALSTER: Hier kann man kucken, hier kann man Entspannen, hier möchte man sein.

Hamburg's blaue Perle, die ALSTER: Hier kann man kucken, hier kann man Entspannen, hier möchte man sein.

-.-
Tschüs bis dann,Kuddelahh.
KopierFrei mit: © khAhh14
-.-

***
+++